Reparaturcafé am 19. März

Neu: auch Fahrradwerkstatt geöffnet

Das nächste Reparaturcafé findet am Dienstag, 19. März von 15.30 – 17.00 Uhr (Annahme) in der Kulturwerkstatt, Kirchstraße 5 in Remagen statt. Repariert werden defekte Elektrogeräte wie Mixer, Föhn, Bügeleisen, Staubsauger oder Lampen bis hin zu Spielsachen wie etwa elektrischen Eisenbahnen. Und da Reparieren keine Zauberei ist, zeigen die Experten den Besitzern gerne wie’s geht. Die Reparaturen sind kostenlos. Spenden werden gerne entgegengenommen. Und die Wartezeit kann man sich bei einem Plausch und einer Tasse Kaffee verkürzen. Probeweise hat auch die Selbsthilfe-Fahrradwerkstatt der Ökumenischen Flüchtlingshilfe in der Grabenstraße 36 zeitgleich geöffnet. Dort kann man sein Fahrrad auf Verkehrssicherheit prüfen lassen. – Anmeldungen sind nicht erforderlich. Weitere Infos: Mechthild Haase | Caritas Ahrweiler Tel. 02641 – 75 98 60 haase-m@caritas-ahrweiler.de oder mittwochs von 14 – 16 Uhr in der Stadtverwaltung Remagen Tel. 02642 – 20 161

Reparaturcafé am 19. März

Neu: auch Fahrradwerkstatt

geöffnet

Das nächste Reparaturcafé findet am Dienstag, 19. März von 15.30 – 17.00 Uhr (Annahme) in der Kulturwerkstatt, Kirchstraße 5 in Remagen statt. Repariert werden defekte Elektrogeräte wie Mixer, Föhn, Bügeleisen, Staubsauger oder Lampen bis hin zu Spielsachen wie etwa elektrischen Eisenbahnen. Und da Reparieren keine Zauberei ist, zeigen die Experten den Besitzern gerne wie’s geht. Die Reparaturen sind kostenlos. Spenden werden gerne entgegengenommen. Und die Wartezeit kann man sich bei einem Plausch und einer Tasse Kaffee verkürzen. Probeweise hat auch die Selbsthilfe- Fahrradwerkstatt der Ökumenischen Flüchtlingshilfe in der Grabenstraße 36 zeitgleich geöffnet. Dort kann man sein Fahrrad auf Verkehrssicherheit prüfen lassen. – Anmeldungen sind nicht erforderlich. Weitere Infos: Mechthild Haase | Caritas Ahrweiler Tel. 02641 – 75 98 60 haase-m@caritas-ahrweiler.de oder mittwochs von 14 – 16 Uhr in der Stadtverwaltung Remagen Tel. 02642 – 20 161