„Sich dann entscheiden, wenn man sich

noch entscheiden kann“

Infoveranstaltung zu Vorsorgevollmacht und Betreuungs-

verfügung am 29. Oktober in Oedingen

Wir alle werden älter und mit fortschreitendem Alter kommen Gedanken über damit möglicherweise verbundene Probleme. Was würde zum Beispiel passieren, wenn ich meine Dinge selbst nicht mehr entscheiden könnte? Sind es dann andere, möglicherweise Fremde, die über mich bestimmen? Es ist ein Irrtum zu glauben, dass der Ehepartner, die Kinder oder Eltern automatisch die rechtliche Vertretung übernehmen dürfen. Deshalb sollte man für den Fall der Fälle Vorsorge treffen, das rät Gemeindepädagoge Uwe Moschkau vom Diakonischen Werk Ahrweiler. Der Referent wird am Montag, 29. Oktober, 18.00 — 19.30 Uhr im Kath. Pfarrheim Oedingen, Am Kirchplatz 1, informieren, welche Möglichkeiten der Vorsorge bzw. rechtlichen Vertretung es gibt. Schwerpunkt des Abends werden die Themen Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung mit einem kurzen Ausflug ins Betreuungsrecht sein. Teilnahme kostenfrei! Anmeldung nicht erforderlich.

„Sich dann entscheiden, wenn

man sich noch entscheiden

kann“

Infoveranstaltung zu Vorsorge-

vollmacht und Betreuungs-

verfügung am 29. Oktober in

Oedingen

Wir alle werden älter und mit fort- schreitendem Alter kommen Gedanken über damit möglicherweise verbundene Probleme. Was würde zum Beispiel passieren, wenn ich meine Dinge selbst nicht mehr entscheiden könnte? Sind es dann andere, möglicherweise Fremde, die über mich bestimmen? Es ist ein Irrtum zu glauben, dass der Ehe- partner, die Kinder oder Eltern automatisch die rechtliche Vertretung übernehmen dürfen. Deshalb sollte man für den Fall der Fälle Vorsorge treffen, das rät Gemeinde- pädagoge Uwe Moschkau vom Diakonischen Werk Ahrweiler. Der Referent wird am Montag, 29. Oktober, 18.00 — 19.30 Uhr im Kath. Pfarrheim Oedingen, Am Kirchplatz 1, informieren, welche Möglichkeiten der Vorsorge bzw. rechtlichen Vertretung es gibt. Schwerpunkt des Abends werden die Themen Vorsorge- vollmacht und Betreuungsverfügung mit einem kurzen Ausflug ins Betreuungsrecht sein. Teilnahme kostenfrei! Anmeldung nicht erforderlich.