Alt und Jung — gemeinsam gegen das

Technikchaos

Mit Konzentration und Spaß in die digitale Welt

10.11.2017 | Großes Interesse fand das Angebot „Alt und Jung – gemeinsam gegen das Technikchaos“. So war das Treffen im Evangelischen Gemeindehaus Remagen schnell ausgebucht und auch der nächste Treff ist bereits belegt. Die jugendlichen Lehrer/innen — Vanessa Duck, Janina Heekeren und Sam von Nordheim — Studierende am RheinAhrCampus – trafen zusammen mit Computer- fachmann Michael Lein auf lernwillige Schülerinnen, die älteste immerhin 88 Jahre alt. Diese waren mit Spaß und Konzentration bei der Sache und ließen sich den Umgang mit dem Smartphone und später auch mit dem Laptop und Tablet erklären. „Ein tolles kostenloses Angebot“, findet Mechthild Haase vom Projekt „Leben und Älterwerden in Remagen mitgestalten“. Und dass die digitale Zukunft bei der älteren Generation angekommen ist, merkte auch das Sparschwein, das am Ende von den begeisterten Teilnehmerinnen kräftig gefüttert wurde.

Alt und Jung — gemeinsam

gegen das Technikchaos

Mit Konzentration und Spaß in

die digitale Welt

10.11.2017 | Großes Interesse fand das Angebot „Alt und Jung – gemeinsam gegen das Technikchaos“. So war das Treffen im Evangelischen Gemeindehaus Remagen schnell ausgebucht und auch der nächste Treff ist bereits belegt. Die jugendlichen Lehrer/innen — Vanessa Duck, Janina Heekeren und Sam von Nord- heim — Studierende am RheinAhrCampus – trafen zusammen mit Computerfachmann Michael Lein auf lernwillige Schülerinnen, die älteste immerhin 88 Jahre alt. Diese waren mit Spaß und Konzentration bei der Sache und ließen sich den Umgang mit dem Smart- phone und später auch mit dem Laptop und Tablet erklären. „Ein tolles kostenloses Angebot“, findet Mechthild Haase vom Projekt „Leben und Älterwerden in Remagen mitgestalten“. Und dass die digitale Zukunft bei der älteren Generation angekommen ist, merkte auch das Sparschwein, das am Ende von den begeisterten Teilnehmerinnen kräftig gefüttert wurde.