Remagener im „Paradies“

Frauen lernten neue Gesellschaftsspiele kennen

22.1.2018  |  „Willkommen im Paradies“, so begrüßte Brigitte Giraud, Inhaberin des Spieleladens AKTEUM eine Gruppe von Frauen, die neue Gesellschaftsspiele kennen lernen wollte. Die Veranstaltung fand im Rahmen des Projekts „Leben und Älter- werden in Remagen mitgestalten“ statt. Umgeben von unzähligen bunten Kartons wurde unverzüglich mit der praktischen Erprobung begonnen. Die Frauen zeigten sich begeistert von unterschiedlichsten Würfel- und Brettspielen. Beim nächsten Offenen Treff am 1. Februar ab 14.30 Uhr im Studierenden- treffpunkt „BaRACke“ wird mit einigen Neuerwerbungen weiter gespielt. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Remagener im „Paradies“

Frauen lernten neue

Gesellschaftsspiele kennen

22.1.2018  |  „Willkommen im Paradies“, so begrüßte Brigitte Giraud, Inhaberin des Spieleladens AKTEUM eine Gruppe von Frauen, die neue Gesellschaftsspiele kennen lernen wollte. Die Veranstaltung fand im Rahmen des Projekts „Leben und Älter- werden in Remagen mitgestalten“ statt. Umgeben von unzähligen bunten Kartons wurde unverzüglich mit der praktischen Erprobung begonnen. Die Frauen zeigten sich begeistert von unterschiedlichsten Würfel- und Brettspielen. Beim nächsten Offenen Treff am 1. Februar ab 14.30 Uhr im Studierendentreffpunkt „BaRACke“ wird mit einigen Neu- erwerbungen weiter gespielt. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.