Spontane „Grüße aus Berlin“

Ehrenamtliche des Projekts „Leben und Älterwerden in

Remagen mitgestalten“ heute im Reichstag

28.3.2019 | „Herzliche Grüße aus Berlin“ — So meldete sich die Gruppe von sechzehn Ehrenamtlichen des Projekts „Leben und Älterwerden in Remagen mitgestalten“ heute aus dem Berliner Reichstag. Seit Mittwoch erkunden sie die Hauptstadt auf Einladung von Andrea Nahles. Die SPD-Vorsitzende hatte die Gruppe im Rahmen ihrer Sommerreise im letzten Jahr in Remagen besucht. Sie war sehr begeistert von diesem vielfältigen Bürger- engagement und lud die Anwesenden damals nach Berlin ein. — Ausführlicher Bericht folgt, wenn die Reisenden wieder zurück in Remagen sind.

Spontane „Grüße aus Berlin“

Ehrenamtliche des Projekts

„Leben und Älterwerden in

Remagen mitgestalten“ heute im

Reichstag

28.3.2019 | „Herzliche Grüße aus Berlin“ — So meldete sich die Gruppe von sechzehn Ehrenamtlichen des Projekts „Leben und Älterwerden in Remagen mitgestalten“ heute aus dem Berliner Reichstag. Seit Mittwoch erkunden sie die Hauptstadt auf Einladung von Andrea Nahles. Die SPD-Vorsitzende hatte die Gruppe im Rahmen ihrer Sommerreise im letzten Jahr in Remagen besucht. Sie war sehr begeistert von diesem vielfältigen Bürgerengagement und lud die Anwesenden damals nach Berlin ein. — Ausführlicher Bericht folgt, wenn die Reisenden wieder zurück in Remagen sind.