Bewegender „Offener Treff“

Gymnastik für den Leib und Spiele für den Geist sorgen in

Remagen für Abwechslung

8.4.2019 | Anfang April fand wieder der „Offene Treff“ im Rahmen des Projekts „Leben und Älterwerden in Remagen mitgestalten“ statt. Und auch diesmal gab es gleich zu Beginn unter Anleitung von Marlene von Lom ein paar einfache Beweglich- keits- und Kräftigungsübungen, die man im Alltag gut nachmachen kann. Bei regelmäßiger Praxis das Richtige für mehr Beweglichkeit und fürs Wohlbefinden. „Diese Übungen sind ganz wichtig für mich“, so eine begeisterte Teilnehmerin. — Und nach dem Sport schmecken die selbstgebackenen, leckeren Kuchen dann nochmal so gut. Danach warteten Gesellschaftsspiele wie Rommé, Rommikub oder Brettspiele wie Scrabble auf die Besucher. Um keine Zeit zu verlieren, hatte das engagierte Team — Marita Horn, Jürgen Becker, Otto und Marlene von Lom sowie Elisabeth und Peter Subai — die Spieltische bereits vorbereitet. Der Offene Treff findet immer am ersten Donnerstag des Monats im Kath. Pfarrheim, Kirchstraße 30a in Remagen statt. Bürgerinnen und Bürger können Gleichgesinnte kennenlernen, bei Kaffee und Kuchen miteinander klönen oder Gesellschaftsspiele spielen. Beim nächsten Mal am 2. Mai wird Jürgen Becker einige Fotos seiner Kolumbienreise zeigen. Alle sind herzlich willkommen!

Bewegender „Offener Treff“

Gymnastik für den Leib und

Spiele für den Geist sorgen in

Remagen für Abwechslung

8.4.2019 | Anfang April fand wieder der „Offene Treff“ im Rahmen des Projekts „Leben und Älterwerden in Remagen mit- gestalten“ statt. Und auch diesmal gab es gleich zu Beginn unter Anleitung von Marlene von Lom ein paar einfache Beweglichkeits- und Kräftigungsübungen, die man im Alltag gut nachmachen kann. Bei regelmäßiger Praxis das Richtige für mehr Beweglichkeit und fürs Wohlbefinden. „Diese Übungen sind ganz wichtig für mich“, so eine begeisterte Teilnehmerin. — Und nach dem Sport schmecken die selbst- gebackenen, leckeren Kuchen dann nochmal so gut. Danach warteten Gesellschaftsspiele wie Rommé, Rommikub oder Brettspiele wie Scrabble auf die Besucher. Um keine Zeit zu verlieren, hatte das engagierte Team — Marita Horn, Jürgen Becker, Otto und Marlene von Lom sowie Elisabeth und Peter Subai — die Spieltische bereits vorbereitet. Der Offene Treff findet immer am ersten Donnerstag des Monats im Kath. Pfarrheim, Kirchstraße 30a in Remagen statt. Bürgerinnen und Bürger können Gleich- gesinnte kennenlernen, bei Kaffee und Kuchen miteinander klönen oder Gesell- schaftsspiele spielen. Beim nächsten Mal am 2. Mai wird Jürgen Becker einige Fotos seiner Kolumbienreise zeigen. Alle sind herzlich willkommen!